Der Wert

Die Geschichte von Steve Jobs, dem Mitgründer von Apple, zeigt, was es bedeutet, sich  auf bestimmte Dinge zu fokussieren. Der Wert Fokussierung spiegelt sich bei ihm vor allem im Produktdesign und im Marketing von Apple wieder.


Die Geschichte

Steven „Steve“ Paul Jobs (* 24. Februar 1955 in San Francisco, Kalifornien; † 5. Oktober 2011 in Palo Alto, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Unternehmer. Als Mitgründer und langjähriger CEO von Apple Inc. gilt er als eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Computerindustrie. Zusammen mit Steve Wozniak und Ron Wayne gründete er 1976 Apple und half, das Konzept des Heimcomputers mit dem Apple II populär zu machen. Jobs war darüber hinaus Geschäftsführer und Hauptaktionär der Pixar Animation Studios und nach einer Fusion größter Einzelaktionär der Walt Disney Company. Er starb am 5. Oktober 2011 an einer Krebserkrankung. Sein Vermögen wurde im März 2011 vom Wirtschaftsmagazin Forbes Magazine auf 8,3 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Sein Kernwert Fokussierung lässt sich mit folgendem Zitat auf den Punkt bringen.

„Design ist nicht nur, wie es aussieht oder sich anfühlt. Design ist, wie es funktioniert.“ – Steve Jobs: The Guts of a New Machine (1993, Artikel in der New York Times)

Die Revolution, die er mit Produkten wie dem iPod, dem iPhone und dem iPad auslöste, war gigantisch. Es ging dabei nie nur um die technischen Möglichkeiten der Apple Produkte. Meistens waren diese gar nicht so innovativ, wie die Welt sie wahrgenommen hat. Der Fokus im Produktdesign lag bei Steve Jobs immer in der Usability, die er mit seinem Zitat als einen Teil des Designs bezeichnete. Diese Usability macht noch heute bei Apple Produkten den Unterschied zu allen Konkurrenten und zieht sich durch jeden Produktbereich.

Der folgende Satz zeigt, das Fokussierung für Steve Jobs auch im Bereich des Marketing ein wichtiger Wert war.

“To me, marketing is about values. This is a very complicated world, it’s a very noisy world. And we’re not going to get the chance to get people to remember much about us. No company is. So we have to be really clear on what we want them to know about us.” -Steve Jobs to the Apple Team (1997)

(zum Ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=Ob-u6rN0WQs&)

Apple hat für die Einführung eines iPhones in dem US Markt 97,5 Mio US Dollar für Werbung ausgegeben. Ein gutes Produkt zu haben ist das eine, doch es zu verkaufen eine komplett andere Sache. Steve Jobs war es daher wichtig, sehr fokussiert und sehr klar in der Werbeaussage zu sein.

Die New York Times hat anlässlich des Endes der Ära von Steve Jobs eine Auflistung alle 313 Patente, bei denen der ehemalige Apple-Geschäftsführer als Mitinhaber genannt wird, veröffentlicht. Diese Liste der angemeldeten Patente zeigt eine enorme Kreativität seitens Steve Jobs. Seine Patente entstanden angefangen von 1980 mit einem Desktop-Computer bis hin zur Gegenwart mit einer Tastatur. Dabei kann man auch die Vielfalt der 85 iPods erkennen.

Diese Vielfalt ist jedoch kein Widerspruch zum Wert der Fokussierung. Denn die Produkte an sich sind immer noch sehr fokussiert hinsichtlich der Usability und der Aussage.

wegvisor_autor_titus_lindl_banner_schnitt

© Wegvisor, Beachten Sie bitte die Hinweise zum Urheberrecht in unserem Impressum