Eines Tages fand ein Mann ein Stück einer Landkarte, die zu einem Schatz führen musste. Voller Freude, Begeisterung und Tatendrang begann er nach dem Schatz zu suchen. Er durchforstete den nahegelegenen Wald, die alte Ruine im benachbarten Dorf und die Strände der Seen seiner Region. Er versuchte sein Glück überall, wo er meinte, dass sich der Schatz verstecken könnte. Nach Monaten vergeblicher Mühe brach er seine Suche ab. Frustriert, entmutigt und demotiviert, entschloss er sich sein Vorhaben aufzugeben. Es wäre unmöglich all die Orte zu erkunden, an denen ein Anderer den ersehnten Schatz versteckt haben könnte. Der Sammler ärgerte sich über die vergeudete Zeit, die verlorenen Ausgaben und das ungute Gefühl, dass zurückbleibt.

Als er einigen Freunden von seinem Misserfolg berichtete, kam diesen eine Idee. Warum nicht zuerst dem Hinweis auf der Karte nachgehen? Vielleicht findet man so einen nächsten Schritt.

Nicht ganz überzeugt, wagte der Schatzsucher einen letzten Versuch und ja – der Kartenabschnitt führte ihn zu einem weiteren Hinweis und dieser zu einem nächsten usw. Überglücklich und voller Freude konnte der Suchende am Ende seinen Schatz in den Händen halten. Vielleicht war es Zufall, dass dieser die ganze Zeit im eigenen Garten versteckt war.

Manchmal versuchen wir so sehr das große Ziel oder die eine große Berufung zu suchen, dass wir die kleinen Schritte übersehen. Dabei sind es gerade diese nächsten Wegpunkte, die uns voranbringen. Jeder von uns hat Begabungen, Fähigkeiten, Ressourcen und Möglichkeiten, die zusammen ein großes Bild ergeben. Wie eine Schatzkarte, die Stück um Stück zusammengesetzt wird, entsteht so das Bild unseres Lebens, unseres Ziels auf dass wir hinsteuern. Dabei ist jede Station und jeder Wegpunkt eine Chance zu erfahren, wohin der nächste Schritt uns führt.

Erinnern Sie sich noch an den Mut und die Entschlossenheit, mit der Sie einst gestartet sind? Kennen Sie noch die Vorfreude auf das Erreichen Ihrer Ziele? Glauben Sie noch an den Schatz am Ende der Reise?

Wir von Wegvisor in Chemnitz, Leipzig und Dresden machen uns gerne mit Ihnen auf die Reise durch die nächsten, kleine Schritte, die vor Ihnen liegen, um Ihr Potential, Ihre Begeisterung und Ihre Motivation neu zu wecken, so dass Sie am Ende Ihren ganz persönlichen Schatz in Händen halten können. Wie in der Geschichte die Freunde des Schatzsuchers sind es oft Wegbegleiter, die die notwendigen Impulse geben, um seinen eigenen Schatz zu finden. Rufen Sie uns gern jetzt an!

angelehnt an die Geschichte: Die Landkarte ( aus Appgefragt von Dr. phil. Klaus Biedermann)

 –

wegvisor_autor_heiko_mueller_banner_schnitt

© Wegvisor, Beachten Sie bitte die Hinweise zum Urheberrecht in unserem Impressum