Testimonial von Danin

Danin, was begeistert dich an WEGVISOR?

Die Arbeit bei WEGVISOR macht einfach rundum Spaß. Tagtäglich habe ich nur strahlende Gesichter um mich herum und jeder wird ganz individuell nach seinen eigenen Stärken gefördert. Dieses Umfeld strahlt so positiv, dass ich mich dem, wie ich schon während meines ersten Probearbeitstages direkt bemerkte, kaum entziehen kann. Man wird auf Anhieb von guter Laune angesteckt und fühlt sich jederzeit als lebendiger Teil eines Teams. Solch ein wunderbares, familiäres Miteinander habe ich in einem Unternehmen noch nie zuvor erlebt. Jeder darf, mit all seinen Stärken und auch Schwächen er selbst sein, und wenn doch einmal Probleme auftreten, werden diese offen angesprochen und nach der bestmöglichen Lösung für alle Beteiligten gesucht. Da das gesamte Team gemeinsam in eine Richtung geht, spürt man immerzu, dass es auch wirklich etwas bewegen kann. Es macht mich stolz, ein Teil davon sein zu dürfen.

Danin, warum willst du Teil der Vision sein?

Ich möchte anderen ein WEGVISOR sein, weil ich es nachempfinden kann, wie man sich fühlt, wenn man selbst vom Weg abkommt und wie hilfreich und wichtig es dann ist, jemanden zu haben, der einem dabei hilft, das Beste aus seiner momentanen Situation zu machen. Ich finde, dass man jedem Menschen dazu verhelfen sollte, seine Stärken zu erkennen und ihn dazu zu bewegen, in diese zu investieren, da es weniger Aufwand kostet und gleichzeitig mehr Erfolg bringt, wenn man seine Stärken weiter ausbaut, was auch den Bereichen, in denen man weniger gut sein mag, zum Vorteil gereichen kann.

Was würdest du am Team vermissen, wenn dich dein Weg woanders hinführen würde?

Zu wissen, dass ich mich auf meine Arbeitskollegen stets verlassen kann, ist eine der herausragendsten Eigenschaften des Teams. Wenn es mir schlecht geht, ist ein jeder für mich da und versucht mir mit allen Mitteln zu helfen und mich zu unterstützen. Auch ein zusprechendes Wort ist in Zeiten der Zweifel immer vorhanden.

Neben all dem, was ich bisher bereits erwähnte, fallen mir noch erdenklich viele Dinge ein, die ich an der Arbeit im WEGVISOR-Team schätze und in einem anderen Team, nach meiner Erfahrung, vermissen würde. Was wäre die Arbeit beispielsweise ohne wertschätzende, lobende Worte, ohne den gewohnten respektvollen, ehrlichen Umgang miteinander, ohne diese individuelle, freundliche Arbeitsatmosphäre, ohne Teamevents und vor allem ohne das ständige Wachstum? Es wäre lediglich Arbeit. Vielleicht lästig, vielleicht nur dem Begleichen der üblichen Rechnungen Sorge tragend. Aber die Arbeit bei WEGVISOR ist so viel mehr als das und wenn ich je woanders arbeiten würde, vermisste ich all die lieben Menschen, welche mir so sehr ans Herzen wuchsen, sehr.

Wenn du in einem Satz zusammenfassen würdest, warum du gern bei WEGVISOR arbeitest, wie würde dieser Satz lauten?

WEGVISOR gibt mir Mut und Kraft für das Hier und Jetzt wie auch für meine Zukunft.

Vielen Dank Danin, das du Teil des Teams bist und wir gemeinsam unsere Vision verwirklichen können!

© Wegvisor, Beachten Sie bitte die Hinweise zum Urheberrecht in unserem Impressum